02.05.2016 12:45 Uhr - 1. Bundesliga - PM Thüringer HC, SVG Celle, dpa, red

Thüringer HC verpflichtet Linksaußen aus Celle

Maria Kiedrowski Maria Kiedrowski
Quelle: Jörg Grünhagen, SVG
Verstärkung für den Meister. Die 27-jährige Maria Kiedrowski kommt von der SVG Celle zum Thüringer HC. Die 1,65m große Spielerin wird die linke Außenposition besetzen. Maria Kiedrowski hat bereits 66 Tore in dieser Saison erzielt, davon insgesamt 8 Treffer in beiden Spielen gegen den THC.

"Maria hat ein sehr großes Kämpferherz und ist eine Linksaußen, die durch Schnelligkeit und Spielwitz besticht. Ich bin sicher, dass sie perfekt in unser Team passt. Ich wollte sie eigentlich schon vor drei Jahren zu uns holen, bevor sie dann nach Celle gegangen ist, das hat dann aber nicht geklappt. Nun bin ich sehr froh, dass sie sich dafür entschieden hat, mit uns auf Titeljagd zu gehen!", so Herbert Müller zumTransfer.

"Es ist für mich eine Auszeichnung beim Deutschen Meister spielen zu dürfen. Ich denke, dass ich über das nötige Selbstbewusstsein verfüge, um mich dieser Aufgabe zu stellen und freue mich sehr darauf. Ich habe jetzt zwei gute Jahre in Celle gespielt. Ich freue mich auf die internationalen Herausforderungen mit dem Thüringer HC. Ganz nett ist natürlich, dass es nun nicht mehr so weit bis in die Heimat ist!", so die in Grimma geborene und in Leipzig aufgewachsene Maria Kiedrowski.

Der SVG Celle äußerte sich ebenfalls zum Abgang: „Wir bedauern diesen Abgang natürlich sehr, wollten Maria jedoch die Chance nicht verwehren, zum deutschen Meister zu wechseln und auch international spielen zu können. Es macht uns aber auch stolz, denn es zeigt die gute Arbeit unseres Trainers Martin Kahle“, so der sportliche Leiter des SVG, Ekkehard Loest auf der Homepage. Des Weiteren sollen bei Celle demnächst zwei Neuverpflichtungen bekanntgegeben werden.