21.04.2016 18:37 Uhr - 1. Bundesliga - PM Bietigheim

SG BBM Bietigheim verpflichtet dänische Nationalspielerin

Mia Biltoft, neu bei der SG BBM BietigheimMia Biltoft, neu bei der SG BBM Bietigheim
Quelle: Bo Amstrup
Die SG BBM Bietigheim verstärkt sich zur kommenden Saison auf der Kreisläuferposition mit einer Nationalspielerin. Mia Biltoft wechselt vom dänischen Erstligaverein Ringkøbing Handball ins Schwabenland.

Bisher spielte die 24-jährige Dänin ausschließlich in ihrem Heimatland. Rindum SU, FC Midtjylland und Ringkøbing Handball hießen die Stationen. Ihren größten Erfolg feierte die hochgewachsene Kreisläuferin im Nationalteam. Mit der dänischen Juniorinnenmannschaft gewann sie 2011 den U19- Europameisterschaftstitel. Insgesamt lief sie über 100-mal für diverse Jugendnationalteams ihres Heimatlandes auf. Zuletzt wurde Mia Biltoft erstmals für die dänische A-Nationalmannschaft nominiert, mit der sie die Olympia-Qualifikation bestritt.

Der dänische Trainer der SG BBM Bietigheim, Martin Albertsen, kennt Mia Biltoft bestens: „Ich habe die Entwicklung Mias über mehrere Jahre hinweg verfolgt. Von einem großen Talent reifte sie in den letzten Jahren durch viele kleine Schritte zu einer Führungsspielerin in Ringkøbing Handball.“ In Bietigheim soll nun der nächste Schritt folgen. „Mia ist jung, ehrgeizig und möchte sich in und mit Bietigheim zu einer internationalen Topspielerin entwickeln.“

Auch Mia Biltoft ist überzeugt, dass der Schritt zur SG BBM Bietigheim zum jetzigen Zeitpunkt genau der richtige ist: „Bietigheim ist eine große Chance für mich, meine sportliche Entwicklung fortzuführen. Der Verein hat große Ambitionen und ein gutes Team mit vielen Top-Spielerinnen. Ich freue mich sehr, hierher zu kommen und ein Teil davon zu sein.“