19.04.2016 14:36 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Buceschi verlässt Thüringer HC Richtung Dänemark

Eliza BuceschiEliza Buceschi
Quelle: Mario Gentzel
Der Thüringer HC verliert im Sommer eine seiner Leistungsträgerin. Wie der dänische Meister FC Midtjylland am heutigen Dienstag auf seiner Website bekanntgab wird Eliza Buceschi in den kommenden beiden Jahren für den Verein spielen.

"Eliza Buceschi ist eine absolute Spitzenspielerin. Sie hat augenscheinlich Talent und eine gute Portion Erfahrung", so Sportdirektor Stefan Kristensen. "Sie ist eine wichtige Spielerin im rumänischen Nationalteam und wir freuen uns darauf sie nächste Saison in unseren Reihen begrüßen zu können."

Buceschi wuchs auf beim rumänischen Spitzenclub HCM Baia Mare auf, wo sie abgesehen von der Saison 2012/13 (Oltchim Valcea) bis 2015 spielte. Anschließend wechselte sie in die Handball Bundesliga Frauen zum Thüringer HC, wo sie 49/2 Tore erzielte noch in Meisterschaft und Pokal um den Titel kämpft.

"Ihre offensichtliche Stärke liegt im Angriffsspiel. Sie passt gut in unser Konzept und unseren Spielstil", so Kristensen. "Sie hat ein gutes Auge für das Spiel und sie ist taktisch anpassbar."