badfetish.org tryfist.net trydildo.net

01.04.2016 15:12 Uhr - International - chs

Neun Neuzugänge für OGC Nizza

Alexandra Lacrabere verlässt den VereinAlexandra Lacrabere verlässt den Verein
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Der französische Erstligist OGC Nizza hat gleich auf einen Schlag neun Zugänge für die kommende Saison vorgestellt. Als Abgänge stehen bislang die Topstars Alexandra Lacrabere (Vardar Skopje), Cleopatre Darleux (Brest) sowie Rechtsaußen Manon Le Bihan (Fleury) fest.

Darleuxs Nachfolge zwischen den Pfosten tritt Marija Colic an. Die 25-Jährige hütete zuletzt beim insolventen Ligakonkurrenten HBC Nîmes das Tor. Dazu verpflichtete der Verein mit Hatadou Sako eine weitere Torfrau. Die 20-Jährige spielte zuletzt beim Zweitligisten Noisy le Grand.

Als Ersatz für Lacrabere konnte man Marie Prudhomme verpflichten. Die zweifache Nationalspielerin ist aktuell noch in Nantes unter Vertrag. Auf der rechten Außenbahn sollen die 26-Jährige Carolina Valente (Noisy Le Grand) und die 25-Jährige Mathilde Nicollet (Chambray Tourraine) den Abgang von Le Bihan kompensieren.

Auch auf den Rechtshänderpositionen wird kräftig umgebaut. So gab der Verein die Verpflichtung von Hadja Cisse (Fleury) und Marie François (Dijon) bekannt. Als neue Spielmacherin konnte man zudem die Deutsch-Dänin Jane Schumacher gewinnen.

Am Kreis und in der Abwehr wird in der kommenden Spielzeit Noémie Lachaud ins Oberhaus zurückkehren. Die 23-Jährige war nach der Insolvenz von US Mios Biganos-Begles zum Zweitligisten Celle sur Belle gewechselt.



cs