17.02.2016 12:04 Uhr - 1. Bundesliga - PM HSG Blomberg-Lippe, red

Blomberg-Lippe vermeldet weitere Vertragsverlängerung

Alicia StolleAlicia Stolle
Quelle: HSG
Der Bundesligist HSG Blomberg-Lippe treibt die Personalplanungen für die neue Saison weiter voran. Nach Franziska Müller, Gordana Mitrovic und Anna Monz bleibt auch Alicia Stolle dem Team aus der Nelkenstadt über das Saisonende hinaus erhalten. Die 19-jährige Linkshänderin spielt seit 2014 in Blomberg und war zuvor bei Borussia Dortmund aktiv. Der neue Kontrakt der Rückraumspielerin läuft bis Sommer 2018.

»Alicia hat sich in der vergangenen Saison von einer talentierten Jugendspielerin zu einer Leistungsträgerin in unserer Bundesligamannschaft entwickelt. Mit ihrer Abwehrstärke und Spielübersicht ist sie als Linkshänderin ein wichtiger Bestandteil unserer Planungen. Nachdem sie zu Beginn dieser Serie von einigen Verletzungen zurückgeworfen worden ist, sind wir uns sicher, dass sie bald wieder an ihre alte Stärke anknüpfen und in Zukunft eine sehr wichtige Rolle bei der HSG Blomberg-Lippe übernehmen kann«, freut sich Trainer André Fuhr über den Verbleib der gebürtigen Ahlenerin.

Die Spielerin selbst sieht ihre bisherige Entwicklung bei der HSG positiv, will aber weiter hart an sich arbeiten. »Ich freue mich, auch zukünftig Bestandteil dieses jungen Teams sein zu können. Ich bin mir sicher, dass wir noch viel erreichen können«, kommentiert Alicia Stolle ihre Vertragsverlängerung.