14.02.2016 12:31 Uhr - 2. Bundesliga - PM DJK, red

Litauische Nationalspielerin für die Miezen

Zivile JurgutyteZivile Jurgutyte
Quelle: SG BBM
Zweitligist DKJ/MJC Trier ist kurz vor Transferschluss nochmal aktiv geworden und hat die litauische Nationalspielerin Zivile Jurgutyte bis Saisonende unter Vertrag genommen. Die 28 Jahre alte Rückraumspielerin kommt vom Bundesligisten Bietigheim, feierte bereits bei der 19:24-Niederlage in Haunstetten ihr Pflichtspieldebüt mit einem Treffer. Von der Spielmacherin erhoffen sich die Trierer Verantwortlichen vor allem in der Offensive einiges.

Am Freitag gab Bundesligist SG BBM Bietigheim bekannt, dass die Litauerin Zivile Jurgutyte den Verein auf eigenen Wunsch verlassen wird. Jurgutyte hat sich bis zum Saisonende nun den Miezen angeschlossen und soll helfen, den drohenden Abstieg aus der 2. Bundesliga zu verhindern. Die 28-Jährige stand bereits beim Gastspiel in Haunstetten auf der Platte, erzielte bei der 19:24-Niederlage einen Treffer.

„Ihre Qualität auf der Spielmacherposition ist unbestritten und wir sind sehr froh, dass sich Zivile uns angeschlossen hat“, sagt MJC-Vorstand Jürgen Brech und ergänzt: „Es ist nicht einfach eine Spielerin ihres Formats zu bekommen, hier wollen wir uns auch bei Bietigheim für die problemlose Abwicklung bedanken.“

Vor ihrem Engagement in Bietigheim war die Spielmacherin vier Jahre in Frankreich aktiv und sammelte dort auch internationale Erfahrung. In Bietigheim bezeichneten die Verantwortlichen Jurgutyte nach ihrer Verpflichtung als „Schlüsselspielerin“, aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasste die 28-Jährige allerdings eine komplette Spielzeit. „Sie hat einen sehr guten Eindruck gemacht und ich bin überzeugt, dass sie uns helfen wird“, sagt Brech. Trainerin Cristina Cabeza ist ebenfalls von den Qualitäten der Nationalspielerin überzeugt, macht aber auch deutlich, dass man keine Wunderdinge erwarten sollte: „Sie ist auf jeden Fall eine Verstärkung, allerdings hat sie lange nicht gespielt. Dennoch bin ich zuversichtlich, dass Zivile uns schnell helfen wird“. Jurgutyte wird in Trier mit der Trikotnummer drei auflaufen.