19.05.2015 13:33 Uhr - 3. Liga West - chs

Kleenheim verlängert mit "Glücksfall" Jensen

Jonna JensenJonna Jensen
Quelle: Volkmar Köhler
Die SG Kleenheim konnte eine wichtige Personalie klären. Wie der Verein mitteilte, wird Jonna Jensen dem Verein in doppelter Funktion erhalten bleiben.

Die 32-Jährige wird beim Frauen-Drittligisten als Spielmacherin in ihre siebte Saison gehen. Darüber hinaus trainiert sie wie schon in den vergangenen beiden Jahren auch die in der Landesliga spielende zweite Mannschaft. „Jonna Jensen ist ein Glücksfall für den Handball und die SG Kleenheim“, freute sich Kleenheims 1.Vorsitzender Herbert Röhrich.

Auch der sportliche Leiter der Spielgemeinschaft Christian Straßheim ist froh, die Personalie geklärt zu haben, denn „Jonna Jensen zeigt immer eine professionelle Einstellung“. Trainer Lucky Cojocar lobt Jensen, „weil von ihrer Einstellung die jungen Spielerinnen noch viel lernen können“. Jensen, die früher auch in Ober-Eschbach und Mainzlar spielte, arbeitet auch für den Landessportbund (LSB), die Hessische Sportjugend und den Hessischen Handball-Verband (HHV).