badfetish.org tryfist.net trydildo.net

24.04.2015 12:38 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Van der Heijden sichert Esbjergs Hinspielsieg

Laura van der HeijdenLaura van der Heijden
Quelle: Hermann Jack
Das Team Esbjerg steht kurz vor dem Einzug ins Endspiel um die dänische Meisterschaft. Der Sieger des Grunddurchgangs gewann das Hinspiel bei Viborg HK knapp mit 26:25 (15:13) und könnte nun im Rückspiel am kommenden Sonntag in eigener Halle mit einem Remis ins Finale einziehen. Die meisten Tore erzielten die Schwedin Johanna Ahlm (9) und die ehemalige Oldenburgerin Laura van der Heijden (5). Bei Viborg trafen Rikke Skov, Kirsten Balle und Sanja Damnjanovic je fünfmal.

Es war ein Duell auf Augenhöhe, in dem die Gäste meistens den Spielstand vorlegten. Viborg geriet schon früh mit 2:5 in Rückstand und auch die ehemalige Leipzigerin Chana Masson konnte für die Gastgeberinnen Akzente setzen. Mit der Einwechslung von Rikke Poulsen fing sich Viborg und agierte fortan auf Augenhöhe. Nationalspielerin Louisa Burgaard sollte dann mit dem Schlusspfiff zum 13:15 Pausenstand.

Den Start in die zweite Hälfte setzten die Gastgeberinnen aber erneut in den Sand und Esbjerg zog auf vier Tore (13:17) davon. Angeführt von Sanja Damnjanovic glich Viborg aber zum 18:18 (42.) aus und es wurde nun ein wahrer Krimi. Die Entscheidung schien gefallen als dann kurz vor dem Ende erst Johanna Ahlm und dann Rikke Zachariassen zum 23:25 stellten. Doch Viborg kam noch einmal zurück und so war es Laura van der Heijden, die dann den letzten Treffer zum 25:26-Auswärtserfolg setzte.

Viborg HK - Team Esbjerg 25:26 (13:14)

Viborg: Rikke Skov 5, Kirsten Helene Balle 5, Sanja Damnjanovic 5, Louise Burgaard 4, Louise Lyksborg 3, Sarah Andreasen 2, Maura Visser 1

Esbjerg: Johanna Marie Helene Ahlm 9, Laura van der Heijden 5, Maibritt Kviesgård 4, Estavana Polman 2, Ida Bjørndalen Karlsson 2, Lotte Grigel 1, Rikke Riber Zachariassen 1, Stine Bodholt Nielsen 1, Susanne Kastrup Forslund 1



cs