20.03.2015 20:06 Uhr - 1. Bundesliga - Ole Rosenbohm, VfL

Geschkes Verletzung sorgt Krowicki

Angie GeschkeAngie Geschke
Quelle: Hermann Jack
Angie Geschke vom Handball-Bundesligisten VfL Oldenburg setzt weiter mit dem Training aus.

Die 29-jährige Rückraumspielerin hatte am Dienstag den Lehrgang mit der deutschen Nationalmannschaft wegen eines Knöchelmarködems am rechten Fuß abbrechen müssen.

Ob Geschke nächste Woche Samstag (28.3.2015, 18 Uhr, EWE Arena) gegen die DJK/MJC Trier zum Einsatz kommen kann, ist derzeit unsicher.

"Wir probieren zurzeit schon verschiedene Konzepte für den Fall, dass Angie nicht spielen kann", sagte Trainer Leszek Krowicki am heutigen Freitag. "Ich hoffe natürlich, dass sie schnell zurückkommt."