19.02.2015 20:00 Uhr - 1. Bundesliga - thc, red, dpa

Thüringer HC bindet Spielmacherin

Iveta LuzumovaIveta Luzumova
Quelle: Mario Gentzel
Der Thüringer HC konnte eine wichtige Personalie klären. Wie der Verein mitteilte, wird Spielmacherin Iveta Luzumova auch in den kommenden beiden Jahren für den deutschen Meister spielen. "Wir hoffen, dass sie natürlich schnell wieder fit und zu alter Leistungsstärke finden wird, dann werden wir noch sehr viel Spaß mit ihr haben", sagte ein mit dieser Entscheidung sehr glücklicher Herbert Müller.

Luzumova konnte in dieser Saison lediglich bei den jüngsten Partien gegen Celle und Metzingen Spielpraxis sammeln und bislang erst ein Saisontor erzielen. Die tschechische Nationalspielerin wr 2013 vom französischen Erstligisten Union Mios Biganos-Begles zum THC gekommen. In ihrer Heimat spielte sie zuvor für Sokol Pisek.

Noch keine Entscheidung hat es dagegen in den Gesprächen mit Top-Torjägerin Nadja Nadgornaja gegeben. Müller würde gern mit der 26 Jahre alten abwehrstarken Rückraumspielerin zusammenarbeiten. «Wir sind seit Längerem mit ihr im Gespräch und versuchen, auf ihre Wünsche einzugehen», erklärte THC-Präsident Karsten Döring.