08.10.2006 04:14 Uhr - 3. Liga - Timo Hölscher - www.hbvf.de

Christiansen gewinnt Torwart-Duell

Silke Christiansen: Beste Torfrau in Liga 3?Silke Christiansen: Beste Torfrau in Liga 3?
Quelle: bsv
Beide spielten früher in der Ersten Bundesliga für den Buxtehuder SV, doch gestern Abend standen sich beide Torhüterinnen gegenüber. Silke Christiansen gewann mit der SGH Rosengarten am Ende souverän das Spitzenspiel der Regionalliga Nord gegen den TV Oyten 32:20 (12:11) mit dem Torwart Stephanie Hans. Beide Torfrauen agierten gewohnt stark, wobei Hans im ersten und Christiansen zweiten Durchgang Punktsieger im internen Duell war. Am Ende siegte der Tabellenführer verdient – auch dank der guten Christiansen.

Vor rund 150 Zuschauern in Nenndorf war es für Rosengarten, das sich außerdem vor der Saison mit Melanie Schliecker, Martina Bauer sowie Johanna Misiak verstärkt hatte, der fünfte Sieg im fünften Spiel. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte schwanden bei den Gästen, die ihre zweite Saison-Niederlage kassierten, zunehmend die Kräfte.

Eloquente Torfrauen

Sowohl Christiansen als auch Hans bekamen nach zum Teil haarsträubenden Entscheidungen der Unparteiischen Zeitstrafen wegen Meckerns aufgebrummt – Christiansen für zwei und Hans sogar für vier Minuten. Dabei hatte Letztgenannte noch Glück, dass sie nach ihrer Meckerei und anschließendem Ballwegtreten nicht disqualifiziert wurde (siehe hierzu die Erläuterung 6b der geltenden Handballregeln).

In den kommenden drei Partien muss die SGH nun auswärts antreten, die in der gestrigen Form der zweiten Hälfte sicher bis zum Ende der Spielzeit mit um den Titelgewinn kämpfen wird.