31.10.2014 08:58 Uhr - Champions League - red

Thüringer HC: Nach dem Hundsspiel kommt Hollywood

Es wurde am Ende nach Ansicht von THC-Trainer Herbert Müller "ein sogenanntes Hundspiel" gegen die SG BBM Bietigheim, "dass man erstmal gewinnen muss". Zwischen Bundesligaalltag am Mittwochabend und der Champions League am Sonntag gegen Buducnost Podgorica analysierte der Coach "ein eigenartiges Spiel" und wirft auch einen Blick auf das Wochenende, wo nach seiner Ansicht "die weltbeste Mannschaft", die aber auch ein wenig "Hollywood" spielt, nach Nordhausen kommt. Da brauche man, so Müller eine Steigerung "von 200 Prozent", um keine hohe Niederlage zu kassieren.