31.07.2014 17:33 Uhr - 1. Bundesliga - PM THC, red

Thüringer HC: Erste Testspiele und Kampagne "Wir leben Bewegung"

Iveta Luzumova wird der Kampagne "Wir leben Bewegung" ein Gesicht gebenIveta Luzumova wird der Kampagne "Wir leben Bewegung" ein Gesicht geben
Quelle: Mario Gentzel
Der tschechische EHF-Cup-Teilnehmer DHK Banik Most ist der erste Gegner des Thüringer HC in den Testspielen für die neue Saison. Während am Samstag um 18 Uhr das Spiel in Großengottern angepfiffen wird, empfängt der Deutsche Meister am Sonntag die Gäste in Nordhausen an ungewohnter Spielstätte. Die Nordhäuser Ballspielhalle feiert 20-jähriges Bestehen, gleichzeitig wird der Nordhäuser Sportverein 65 Jahre. Anwurf dort wird um 15.30 Uhr sein.

Unterdessen hat der Thüringer HC mit seinem Gesundheitspartner, der Jüttner Orthopädie KG, eine neue Kampagne gestartet. Gemeinsam mit dem THC sollen Gesundheits- und Wellnessartikel der Jüttner Orthopädie KG in den Vordergrund gestellt werden. Als Botschafterin und Gesicht hierfür wurde die Rückraumspielerin Iveta Luzumová gewonnen. Sie ist ab August im Erfurter Raum auf Anzeigen und Großflächenplakaten sowie in Onlinemedien zu sehen.

Für den THC ist diese Art von Werbekampagne eine neue Erfahrung. "Es ist toll zu sehen, dass eine Spielerin des THC das Gesicht für die Produkte und Dienstleistungen eines Sponsors ist. Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse und Synergieeffekte dieser Kampagne", so Tobias Busch, Leiter der Geschäftsstelle der THC-Sport GmbH.

Als Sponsor und Partner versorgt die Jüttner Orthopädie KG die Spielerinnen und den Betreuungsstab mit Service und individuellen, hochwertigen und vielfältigen Hilfsmitteln. "Das Unternehmen fühlt sich eng mit dem Sport verbunden und will mit seinen Produkten zur Gesundheit und Leistung des Teams beitragen, im Training wie auch im Wettkampf", so der THC in seiner Pressemeldung.