29.06.2014 12:06 Uhr - 1. Bundesliga - red

Bietigheim verstärkt linken Rückraum

Der Erstligist SG BBM Bietigheim hat sich noch einmal im Rückraum verstärkt. Vom polnischen Vizemeister Zagłębie Lubin kommt Medienberichten zufolge Klaudia Pielesz an die Enz.

Die Nationalspielerin verlässt den Verein nach insgesamt sieben Jahren, in denen sie einmal die Meisterschaft (2011), fünfmal die Vizemeisterschaft (2009-10, 2012-2014) und einen dritten Platz (2008) feiern konnte. Den polnischen Pokalwettbewerb gewann sie in dieser Zeit mit Lubin zweimal (2009, 2011).

Zuvor spielte die 25-Jährige in ihrem Geburtsort für UKS Jastrzębie-Zdrój, mit dem sie 2001 die polnische Jugendmeisterschaft gewann, später dann für Pogoń Żory und SMS Gleiwitz (2004-2007). Ihr Debüt in der polnischen Nationalmannschaft feierte die 1,91 Meter große Halblinke bereits 2006 gegen Italien.