04.06.2014 10:22 Uhr - Pokal der Pokalsieger - chs

Ex-Nationalspielerin Wörz künftig in Ungarn

Bis 2010 für Deutschland am Ball: Nina WörzBis 2010 für Deutschland am Ball: Nina Wörz
Quelle: Michael Heuberger
Der ungarische Erstligist Siofok KC hat sich für die kommende Saison mit der früheren Nationalspielerin Nina Wörz verstärkt. Die Spielmacherin war zuletzt beim finanziell angeschlagenen slowenischen Topklub Krim Ljubljana aktiv.

Die 33-Jährige spielte in der Bundesliga für den VfL Oldenburg (1997-2000) und den HC Leipzig (bis 2006). Anschließend wechselte sie für sechs Spielzeiten nach Randers HK, ehe dann 2012 der Wechsel nach Ljubljana erfolgte.

Siofok wird aufgrund des dritten Platzes im Pokalwettbewerb in der kommenden Spielzeit international spielen, obwohl man die Liga nur auf dem siebten Platz beendete. Zuvor hatte der Verein schon Dora Deaki von Ferencvaros Budapest verpflichtet. Ebenfalls vom Meisterschaftszweiten kommen auf Leihbasis die beiden Linkshänderinnen Luca Szekerczes und Nelli Such. Interesse soll der Verein auch an Krim-Kreisläuferin Daniela Piedade haben.