05.05.2014 12:46 Uhr - 2. Bundesliga - PM Spreefüxxe, red

Hochkarätiger Neuzugang: Spreefüxxe verpflichten FHC-Kreisläuferin

Kaum ist der Aufstieg geschafft, werden die Planungen für die erste Liga konkret. In Susann Linke konnten die SpreefüXXe eine erfahrene und spielintelligente Kreisläuferin verpflichten. Die 26-Jährige kommt vom Frankfurter HC wo sie seit 2002 unter anderem mit Christine Beier und Juliane Wegner gespielt hat, bevor der FHC 2013 aus Insolvzgründen den Abstieg in die 3. Liga hinnehmen musste. 2004 wurde sie Deutscher Meister.

Linke ist 1,81 Meter groß und wird den sowieso schon starken Mittelblock weiter verstärken. In ihrer gemeinsamen Zeit mit Wegner und Beier zeichnete sie sich durch ihr blindes Zusammenspiel mit dem Rückraumspielerinnen aus. „Susann ist eine sehr intelligente Spielerin. Sie wird unserem Spiel noch einmal neue Aspekte hinzufügen und mit ihrer Erfahrung kann sie sich sofort in die Mannschaft integrieren“, so Managerin Britta Lorenz.

„Von Deutscher Meister bis Abstieg, ich habe schon viel durchgemacht.“, so Linke. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, auf Berlin und vor allem auf die Füchse. Es ist toll, daß die Füchse den Sprung in die erste Liga geschafft haben und ich möchte dazu beitragen den Klassenerhalt zu schaffen."