03.05.2014 13:31 Uhr - 2. Bundesliga - Jörg Grünhagen - SVG Celle

SVG Celle verlängert mit der Kapitänin

Jolanda RobbenJolanda Robben
Quelle: Günter Kramp, SVG
Der Käpt’n bleibt an Bord! Die Mannschaftsführerin Jolanda Robben verlängert ihren Vertrag beim SVG Celle ligaunabhängig um zwei Jahre. Die 30-jährige Niederländerin, die beim SVG Celle bereits seit sieben Jahren Linksaußen spielt und in dieser Zeit zweimal mit den Cellerinnen in die 1. Bundesliga aufstieg, wird somit zur allgemeinen Freude den Celler Fans weiter erhalten bleiben.

Bis 2004 spielte Robben in ihrem Geburtsort Emmen beim niederländischen Erstligisten E&O Emmen, bevor sie zum damaligen Bundesligaaufsteiger SG PSV Rostock wechselte. 2006 wechselte sie dann für ein Jahr zum Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe und ein Jahr später zum SVG Celle, wo Jolanda Robben seitdem spielt. Zu ihren größten Erfolgen in Celle gehören bisher zwei Aufstiege in die 1. Bundesliga, an denen sie u. a. mit wichtigen Toren in den Play-Offs einen großen Anteil hatte.

Die 19-fache niederländische Nationalspielerin beeindruckte ihre Fans aber vor allem mit ihren Führungs- und Kämpferqualitäten. Diese Qualitäten überzeugen auch ihren Trainer beim SVG Celle, Christian Hungerecker: "Mit dem Käpt’n verlängert eine absolute Führungsspielerin ihren Kontrakt bei uns. Wie sie sich nach langer Leidenszeit aufgrund von Verletzungen wieder herangekämpft hat, imponiert wohl jeden in Mannschaft und Umfeld. ‚Robbie’ geht mit vorbildlicher Einstellung voran, es ist eine Freude, mit einer solchen Spielerin arbeiten zu dürfen."

Geschäftsführer Bernd Bühmann sieht in Jolanda Robben auch eine wichtige Integrationsfigur für die Fans beim SVG Celle: "Jolanda ist seit vielen Jahren ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren Fans und dem SVG Celle. Auf dem Spielfeld und auch neben dem Spielfeld präsentiert sie sportlich und menschlich unseren Verein vorbildlich. Sie lässt sich durch nichts unterkriegen, stellt den Teamgedanken immer vor eigene Interessen und ist seit vielen Jahren bei unseren Schul- und Sozialprojekten mit großem persönlichen Einsatz dabei. Es freut mich sehr, dass wir sie als Integrationsfigur des SVG Celle für zwei weitere Jahre an uns binden konnten."

Auch Jolanda Robben freut sich über die gelungene Vertragsverlängerung: "Ich freue mich sehr, dass ich weiterhin für den SVG Celle spielen werde. Nach meiner Verletzung war ich froh, überhaupt wieder spielen zu können, aber jetzt sind meine Ziele schon wieder größer geworden. Ich hoffe, dass wir den Aufstieg perfekt machen können und ich noch mal in der 1. Liga angreifen kann. Celle ist für mich in den vergangenen Jahren mehr geworden, als nur ein Verein wo ich Handball spiele. Die Unterstützung aus dem Umfeld ist hier sehr groß und wenn man am Samstagabend ein Heimspiel in der HBG-Halle hat, ist die Atmosphäre da natürlich absolut erstklassig. Das gibt mir immer wieder aufs Neue ein tolles Gefühl."