30.04.2014 17:47 Uhr - 1. Bundesliga - PM HSG Bensheim/Auerbach

Zwei weitere Neuzugänge für die HSG Bensheim/Auerbach

Sanne HoekstraSanne Hoekstra
Quelle: Karsten Schaar
Gleich im Doppelpack haben die Flames noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Sanne Hoekstra und Anja Ernsberger vom Zweitligisten SGH Rosengarten-Buchholz verstärken das Team von der Bergstraße ab der kommenden Saison. Die 21-jährige Hoekstra ist niederländische Nationalspielerin; die torgefährliche Linkaußen spielt seit drei Jahren in Rosengarten und hat in der laufenden Saison ein Zweitspielrecht beim Buxtehuder SV. Die 23-jährige Ernsberger spielt auf Rechtsaußen und war vor ihrem Engagement in Rosengarten u.a. bei Blomberg-Lippe unter Vertrag.

"Das Gesamtpaket in Bensheim stimmt. Neben der sportlichen Perspektive auch im Falle eines Abstiegs in der zweiten Liga eine führende Rolle zu spielen waren die beruflichen Möglichkeiten für uns sehr wichtig", sind sich beide Spielerinnen einig. Ernsberger studiert Business Administration und Hoekstra macht eine Ausbildung in der Systemgastronomie.

"Wir bekommen mit Anja und Sanne zwei Spielerinnen die zu uns passen und die abgangsbedingte Lücken schließen helfen", freut sich Geschäftsführer Michael Geil auf die beiden Neuzugänge. "Jetzt ist unsere Kaderplanung für die neue Saison zu fast komplett."

Zum Saisonende werden Helena Hertlein und Kaya Diehl (beide zum HC Leipzig), Annika Hermenau (zur SG Mainz-Bretzenheim), Sandra Kleinjung (Pause wegen Auslandsstudium) und Michelle Klein (zur TSG Eddersheim) die Flames verlassen. Als Neuzugänge stehen Romana Grausenburger (HSG Bad Wildungen), Lisa Mößinger (TuS Metzingen), Lisa Friedberger (TSG Ketsch) und nun auch Sanne Hoekstra und Anja Ernsberger fest.