19.03.2014 19:55 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Midtjylland verliert Spielmacherin an Holstebro

Lærke Møller Lærke Møller
Quelle: Katja Boll
Transfercoup in der dänischen Frauenliga. Wie nun bekannt wurde, wird Nationalspielerin Laerke Møller den dänischen Meister FC Midtjylland zum Saisonende verlassen und sich dem Ligakonkurrenten Team Tvis Holstebro anschließen. "ich freu mich auf einen neuen Start", so die 25-Jährige: "Ich bin dankbar, dass ich beim FCM war, aber ich habe selbst gemerkt, dass ich nun etwas Neues probieren will."

Møller hatte bereits im Januar ihren Abschied angekündigt und hatte Angebote von zahlreichen Vereinen vorliegen. Das Rennen machte nun das gerade einmal 35 Kilometer entfernte Team Tvis Holstebro. "Als ich über die Pläne des Vereins in der nächsten Saison hörte, klang dies ganz interessant", so die Spielmacherin: "Team Tvis Holstebro ist bekannt für ihr schnelles Spiel und das mag ich wirklich. Das ist einer der Gründe, warum ich mich für den Klub entschieden habe."