17.03.2014 08:31 Uhr - 1. Bundesliga - abe, red

Trainerwechsel im Juniorteam der Elfen

Berufliche Notwendigkeiten erfordern eine Neubesetzung im Trainerstab der Leverkusener Handball-Abteilung. Kerstin Reckenthäler, die Trainerin des erfolgreichen Juniorteams, wird ihre Übungsleitertätigkeit nach der Saison beenden. Ihr Nachfolger wird Christian Hentschel.

"Durch meinen Lehrerberuf bin ich zeitlich sehr eingespannt, gerade baue ich an meiner Schule einen Sport-Leistungskurs auf", sagt die 31-Jährige: "Dann noch nebenher A-Jugend-Bundesliga und 3. Liga Frauen zu trainieren, ist sehr viel, deshalb habe ich mich dazu entschlossen, meine Trainertätigkeit zu beenden."

Die Handball-Abteilung bedauert diesen Schritt sehr. "Kerstin Reckenthäler hat schließlich drei Jahre lang mit großem Erfolg das Gesicht unseres Juniorteams geprägt", sagte Geschäftsführerin Renate Wolf. "Wir haben versucht, Kerstin als Trainerin zu behalten, jedoch ist es ihr nicht möglich, die Mannschaft dreimal pro Woche selbst zu trainieren, was für uns eine Grundvoraussetzung für eine Zusammenarbeit im Bereich 3. Liga war."

Nachfolger von Kerstin Reckenthäler wird Christian Hentschel, der frühere Leiter des Sportinternats Dormagen-Knechtsteden.