07.03.2014 09:49 Uhr - 2. Bundesliga - PM HC Rödertal, red

Erster Neuzugang für die kommende Saison - Lisa-Marie Preis wechselt ins Rödertal

Der HC Rödertal kann für sein Bundesligateam den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit 2014/15 vermelden: Rückraumspielerin Lisa-Marie Preis wechselt ab dem 01.07.2014 vom Ligakonkurrenten SGH Rosengarten-Buchholz zu den Randdresdnerinnen und wird mindestens die nächsten beiden Jahre bis 2016 das „Bienen-Trikot“ tragen. Am vergangenen Dienstag wurde der 2-Jahresvertrag mit der Unterzeichnung in Dresden perfekt gemacht und so will die 1,80 Meter große 23-jährige Linkshänderin unter dem neuen Chefcoach Frank Lessau zukünftig im rechten Rückraum der „Bienen“ in Liga 2 mit der Rückennummer „10“ für Furore sorgen.

„Wir sind froh, mit Lisa auf der rechten Rückraumposition endlich eine große Lücke in unserem Kader schließen zu können. Sie war von Anfang an unsere Wunschspielerin und wird unser Team mit ihren Qualitäten sicher zukünftig enorm verstärken sowie unseren gesamten Rückraum noch variabler und wurfgewaltiger machen.“ äußerte sich HCR-Teammanager Thomas Klein über die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison.

Lisa-Marie Preis wurde im Jahr 1990 in Kühlungsborn geboren und wechselte über die Stationen Empor Kühlungsborn und SV Fortuna Neubrandenburg im Jahr 2006 zum FHC Frankfurt/Oder, wo sie zudem die dortige Sportschule bis zum Abitur besuchte. Beim FHC genoss sie die exzellente Ausbildung der dortigen Nachwuchsmannschaften und schaffte in der Spielzeit 2011/12 den Sprung in das Frankfurter Bundesligateam.

Im Sommer 2012 unterschrieb Preis einen 2-Jahresvertrag bei Zweitligist SGH Rosengarten-Buchholz, wo sie nach starkem ersten Jahr im Hinspiel der diesjährigen Zweitligasaison in Radeberg gegen den HCR das Parkett nach wenigen Minuten mit einem Kreuzbandriss verlassen musste und seitdem aufgrund der erlittenen Verletzung nicht mehr zum Einsatz kam. Lisa-Marie zieht gemeinsam mit ihrem Freund Kevin Hartig nach Dresden und wird dort neben dem Handball eine 2-jährige Ausbildung zur Notarfachangestellten bei einem HCR-Sponsor absolvieren.

„Ich bin wirklich froh, dass der Wechsel zum HCR ab der kommenden Saison geklappt hat. Die Verantwortlichen haben sich wirklich sehr um mich bemüht und mir zudem mit dem Ausbildungsplatz eine große Chance gegeben, mich für die Zeit nach dem Handball beruflich zu orientieren. Außerdem liegt mir die schnelle Spielweise der Mannschaft und es macht verdammt viel Spaß, auf diese Weise Handball zu spielen. Auch das tolle Umfeld mit der neuen Halle ab kommender Saison und natürlich die traumhafte Stadt Dresden haben meinen Entschluss, zu den „Bienen“ zu wechseln, positiv beeinflusst.“ kommentierte Lisa-Marie Preis ihre Entscheidung, zukünftig für den HC Rödertal auf Torejagd zu gehen.