18.02.2014 15:23 Uhr - 1. Bundesliga - PM TSV Bayer Leverkusen, red

Leverkusen verlängert mit der Spielmacherin

Anne JochinAnne Jochin
Quelle: Heinz Zaunbrecher
Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen freuen sich über eine positive Personalmeldung: Anne Jochin hat ihren Vertrag bei den Leverkusener Handball-Elfen vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

„Ich fühle mich hier rundum wohl und wollte dem Verein und mir damit frühzeitig Planungssicherheit geben“, sagte die torgefährliche Spielmacherin. Nach der Insolvenz des Frankfurter HC war sie im Sommer 2013 zu den Elfen zurückgekehrt, zuvor hatte sie bereits von 2010 bis 2012 zwei Jahre in Leverkusen gespielt.

In dieser Saison gehört die im Rückraum vielseitig einsetzbare Allrounderin zu den wichtigsten und beständigsten Spielerinnen der Leverkusenerinnen, zudem ist sie deren erfolgreichste Werferin. In der Torjägerliste der Handball Bundesliga Frauen ist sie derzeit mit 113 Treffern aus 20 Spielen Fünfte – noch vor WM-Topscorerin Susann Müller vom HC Leipzig.

„Wir sind alle sehr froh, dass Anne Jochin uns noch mindestens zwei Jahre erhalten bleibt“, sagte Handball-Geschäftsführerin Renate Wolf: „Sie ist für uns eine wichtige Stütze und aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken.“