27.11.2013 13:08 Uhr - 1. Bundesliga - PM TuS Metzingen

OP-Termin von Sabine Stockhorst steht fest

Sabine StockhorstSabine Stockhorst
Quelle: TuS Metzingen
Wie der TuS Metzingen bereits Anfang November mitgeteilt hat, muss sich Sabine Stockhorst aufgrund einer Verletzung ihres Kreuzbandes erneut einer Operation am linken Knie unterziehen. Nun steht der OP-Termin der Torfrau fest.

Operiert wird Stockhorst am 05. Dezember in Bad Grießbach von Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn. Eichhorn genießt national und international einen hervorragenden Ruf als Kniespezialist und war selbst Spieler in der 1. HandballBundesliga. Er wird zuerst eine Arthroskopie durchführen, um dann spontan über die weiteren Schritte zu entscheiden. Nach weiteren drei Monaten kann dann eine weitere Operation am Kreuzband erfolgen, bevor die Torhüterin mit der Reha beginnen kann.

Lesen Sie auch:
» 06.11.2013: Schock in Metzingen: Stockhorst wieder verletzt