02.11.2013 09:18 Uhr - 3. Liga West - Dieter Noll-Jansen

Fortuna Köln freut sich über Verstärkung

Jannusch Frontzek und Andrea BonkJannusch Frontzek und Andrea Bonk
Quelle: Dieter Noll-Jansen
In dieser Woche gelang dem Drittligisten die Verpflichtung von Andrea Bonk. In der vergangenen Saison war die Linkshänderin noch für den Zweitligisten Mainz 05 erfolgreich.

Dort wurde sie bereits im Sommer verabschiedet, da klar war, dass sie durch den Beginn Ihres Masterstudiums ihre Zelte in Mainz abbrechen würde. Im Oktober war mit Köln die Entscheidung für den neuen Studienort dann auch gefallen. Wie es im Handball für sie weitergehen soll und gab Ihre Zusage bei Fortuna Köln.

„Wir sind sehr froh, dass sich Andrea für uns entschieden hat“ äußerte sich Fortuna Trainer Jannusch Frontzek. „Andrea ist für uns sowohl sportlich als auch menschlich ein absoluter Gewinn. Mit ihr bekommt unsere rechte Angriffsseite eine ganz andere Qualität, die sich bestimmt auch insgesamt positiv auf unser gesamtes Spiel auswirken wird. Ebenfslls in der Abwehr wird sie uns ganz bestimmt verstärken.“

„Obwohl Andrea mit ihren 22 Jahren noch recht jung ist, verfügt sie bereits über viel Erfahrung und wird unser Team bestimmt weiterhelfen. Sie passt zu 100% in unser Konzept und wir sind froh, dass sie den Weg mit uns gehen will!“, zeigte sich auch Teammanager Dieter Noll-Jansen stolz zu der Neuverpflichtung.“ Andrea hätten bestimmt auch andere Türen im Handball offen gestanden. Ihre Entscheidung für uns bestätigt uns damit nur darin unseren Weg fort zu setzen.“ Ob sie bereits am heutigen Samstag eingesetzt werden kann wird sich erst kurzfristig entscheiden.