10.10.2013 20:25 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

HC Leipzig muss monatelang auf Luisa Schulze verzichten

Luisa SchulzeLuisa Schulze
Quelle: S. Brauner, HCL
Nationalspielerin Luisa Schulze wird den Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig mindestens acht Wochen fehlen. Am Donnerstag wurde die 23 Jahre alte Kreisläuferin in Leipzig wegen eines Nabelbruchs operiert.

«Leider war es doch schlimmer als vermutet. Luisa wird frühestens im Januar wieder aufs Parkett zurückkehren. Das ist für die Mannschaft ein harter Schlag», sagte HCL-Manager Kay-Sven Hähner nach der genauen Diagnose.

Der HC Leipzig trifft am Sonntag im ersten Champions-League-Heimspiel der Saison auf den Vorjahres-Halbfinalisten RK Krim Ljubljana. In der Königinnenklasse kann Nachwuchsspielerin Luisa Sturm nicht ins Aufgebot des HCL rücken. Die Juniorennationalspielerin hatte am gestrigen Mittwoch gegen den VfL Oldenburg ihr Bundesligadebüt gefeiert.