06.10.2013 08:14 Uhr - Champions League - chs

Titelverteidiger Györ deklassiert Hypo NÖ

Titelverteidiger Györi ETO KC ist mit einem Kantersieg in die Champions League gestartet. Im Spiel gegen Hypo Niederösterreich, immerhin amtierender Titelträger im Europapokal der Pokalsieger, setzten sich die Ungarn klar mit 41:22 (21:11) durch.

In einer einseitigen Partie, in der die Gastgeberinnen schnell mit 12:4 führten, war Heidi Löke mit sechs Toren die erfolgreichste Torschützin Györs, Neuzugang Katarina Bulatovic und Anita Görbicz trafen je fünfmal. Für die Gäste traf Welthandballerin Ale Nascimento (8) am häufigsten. Beide Teams sind in den kommenden Wochen Gegner des Thüringer HC, der am heutigen Sonntag mit einem Heimspiel gegen HCM Baia Mare in die Königinnenklasse startet.