05.09.2013 12:41 Uhr - 2. Bundesliga - PM BSV Sachsen Zwickau, red

Schock in Zwickau: Die Torfrau ist schwer verletzt

Verletzt: Nele KurzkeVerletzt: Nele Kurzke
Quelle: BSV Sachsen Zwickau
Ein herber Rückschlag für die Saisonplanung von Zweitligist BSV Sachsen Zwickau war am Mittwoch die Nachricht vom langfristigen Ausfall Nele Kurzkes. Die BSV-Torhüterin verletzte sich am vergangenen Samstag im Pokalspiel gegen ihren Ex-Klub MTV Altlandsberg.

Eine MRT-Untersuchung am Mittwoch zeigte nun wie schwer: Ein Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies bedeutet für die 23-Jährige eine mehrmonatige Pause.

Der Ausfall von Kurzke, die eine herausragende Vorsaison im BSV-Tor spielte, bringt den Verein auf der Position des Keepers nun in Bedrängnis, da mit Neuzugang Magdalena Neagoe nur noch eine etatmäßige Torhüterin zur Verfügung steht.

„Das ist bitter für uns und besonders für Nele, aber es bleibt uns nichts anderes übrig: Wir müssen wir uns neu positionieren“, sagte Norman Rentsch. Erste Gespräche mit Kandidatinnen laufen bereits.