15.08.2013 17:02 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Blombergs Linkshänderin Jongenelen verletzt

Die HSG Blomberg-Lippe muss in den nächsten Tagen auf Neuzugang Isabelle Jongenelen verzichten. Wie der Verein mitteilt, habe die Linkshänderin bei der 28:29-(15:14)-Testspielniederlage gegen die HSG Bad wildungen Vipers in der letzten Aktion des Spiels einen Schlag ins Gesicht erhalten und musste an der Lippe genäht und in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie lange die Niederländerin ausfällt, ist nicht bekannt.

Blombergs Trainer Andre Fuhr bezeichnete die Aktion angesichts des Testspielcharakters als "vollkommen überflüssig". Fuhr war "nicht zufrieden, weil wir in der Summe zu viele Fehler gemacht haben und gegen einen Zweitligisten einfach nicht verlieren dürfen". Bundesliga-Absteiger Bad Wildungen zeigt sich in bestechender Frühform, am vergangenen Wochenende hatten die Vipers mit einem Sieg über den vfL Oldenburg das 2. Heinrich-Horn-Gedächtnisturnier in Melsungen gewonnen.