badfetish.org tryfist.net trydildo.net

10.06.2013 17:27 Uhr - 1. Bundesliga - Ole Rosenbohm, VfL

Lois Abbingh verletzt sich bei Hollands Sensationssieg

Lois AbbbinghLois Abbbingh
Quelle: Hermann Jack
Lois Abbingh vom Handball-Bundesligisten VfL Oldenburg hat sich gestern (Sonntag, 9.6.2013) beim historischen Triumph ihrer niederländischen Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel im russischen Rostov am linken Knie verletzt. Die 20-Jährige musste in der 43. Minute vom Spielfeld getragen werden und kehrte nicht mehr auf die Platte zurück.

Die Rückraumspielerin verletzte sich bei ihrem Tor zum 21:16. Per Sprungwurf hatte Abbingh von der Neunmeterlinie erfolgreich abgezogen, war aber gestoßen worden und kam unglücklich auf. Den Sieg ließ sich Oranje aber nicht mehr nehmen, konterte Russland in der Folge fulminant aus und gewann mit 33:21. Abbingh erzielte bis zu ihrer Auswechselung sieben Treffer, die VfL-Halbrechte Laura van der Heijden drei.

Das Hinspiel in den WM-Playoffs hatte die Niederlande vor einer Woche noch mit 26:27 gegen den Rekordweltmeister verloren. „Das ist eine sportliche Sensation“, sagte VfL-Trainer Leszek Krowicki. „Russlands Nationalmannschaft ist vielleicht gerade nicht mehr so stark, aber dennoch waren viele Weltmeisterinnen im Kader. Vor allem dieses klare Resultat ist enorm und zeigt, was im Sport alles möglich ist. Dass zwei Oldenburgerinnen großen Anteil am Erfolg haben, macht uns unwahrscheinlich stolz. Jetzt hoffe ich nur noch, dass sich Lois nichts Ernsthaftes zugezogen hat.“

Wie schwer sich die Oldenburgerin verletzt hat, steht noch nicht fest. Am Mittwoch werde Abbingh in Oldenburg zurück erwartet und noch am gleichen Tag untersucht, kündigte Krowicki an. In einem Telefonat habe seine Spielerin lediglich eine Überdehnung vermutet.

Das VfL-Team trainiert noch in dieser Woche leicht, feiert am Mittwoch mit Anhängern und Helfern den Saisonabschluss und geht ab dem kommenden Wochenende in die bis Mitte Juli dauernde Sommerpause. Ihren letzten Auftritt haben die Oldenburgerinnen am kommenden Freitag (14.6.2013) um 20 Uhr in Elsfleth in einem Freundschaftsspiel gegen den niederländischen Erstligisten HV Quintus.



cs