24.05.2013 10:02 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Namensänderung bei KIF Vejen

"Es ist offiziell. Ab dem 1.7.2013 ändern wir unseren Namen in Vejen EH (Vejen Elite Håndbold)", schreibt der dänische Erstligist KIF Vejen auf seiner Facebook-Seite.

"Die Namensänderung soll zu einem Aufbruch und zu einer eigenen Identität in Vejen führen", so der zukünftige Verein der deutschen Rückraumspielerin Carolin Schmele, der hinzufügt: "Die Zeit ist gekommen um klarzustellen, dass wir auf eigenen Beinen stehen." "Wir möchten deutlich machen, dass wir ein Team aus Vejen sind und das gesamte Projekt zu Vejen gehört", so Klubchef Henrik Schmidt-Ebbesen auf der Vereinswebsite.

Vejen verabschiedet sich damit von seinen Wurzeln des Traditionsvereins Kolding IF. Die Handballabteilung des 1895 gegründeten Vereins hatte sich 1998 aus dem Gesamtverein gelöst, als neben dem Herrenteam auch das Damenteam in die oberste Spielklasse aufgestiegen ist. 2005 folgte dann bei den Frauen die Namensänderung in KIF Vejen, 2011 wurde das Frauenteam dann zu einem eigenen Verein ausgegliedert. Die Herrenmannschaft geht seit dieser Saison als KIF Kolding Kopenhagen an den Start.



cs