badfetish.org tryfist.net trydildo.net

17.05.2013 10:14 Uhr - 2. Bundesliga - PM Kirchhof

SG 09 Kirchhof zeichnet Spielerinnen aus

Jana PollmerJana Pollmer
Quelle: SG 09 Kirchhof
Zum Ende der Saison gibt es bei der SG 09 Kirchhof neben dem großartigen Gemeinschaftswerk, dem Klassenerhalt, weitere würdige Leistungen, die Anerkennung finden. Zu den Spielerinnen der Saison kürte Cheftrainer Gernot Weiss die Flügelzange Christin Kühlborn und Swantje Heimburg. Die Torschützenköniginnen heißen Jana Pollmer (2. Bundesliga 208/73 Tore) und Laura Nolte (Landesliga Nord 134 Tore). Stolz nahmen die leidenschaftlichen Handballerinnen ihre Trophäen nach dem letzten Spieltag in Empfang.

„Das Quartett steht bei uns im Blickpunkt des Geschehens, sie haben einen unbändigen Willen und wir sind stolz, dass Swantje, Christin, Jana und Laura für Grün-Weiß spielen“, so die 09-Verantwortlichen, insbesondere das Trainerduo Weiss/Denk. Jana Pollmer steht zum zweiten Mal in der internen Torjägervereinsstatistik der Sportgemeinschaft an der Spitze, Laura Nolte dagegen löst die Torschützenkönigin Sandra Kühlborn (121/38 Tore Saison 2011/12) ab.

Schon im Vorjahr, in der dritten Liga, warf die Spielerin mit der Trikotnummer sieben, Jana Pollmer, 275/66 Tore und schrieb damit Geschichte in Kirchhof. Pollmer verdrängte die 09-Handballikone Cristina Weiss (217 Tore) auf Rang zwei der internen Torschützinnenliste, gefolgt von Viktoria Marquardt (207 Tore Saison 2007/08) und Magdalena Urdea (201 Tore 2004/05). Aber auch in der 2. Bundesliga steht Pollmer souverän an der Spitze. 12 Tore Vorsprung hat die torgefährliche Regisseurin auf Juliane Wittkopf (196 Tore für die TSG Ober-Eschbach). Laura Magelinskas (HSG Bensheim/Auerbach) nimmt Rang 3 mit 195 Toren ein.

In diesen Tagen hat Jana Pollmer ihre Abschlussprüfung zur Industriekauffrau geschrieben und wird ab Sommer an der Universität in Kassel ein Studium für Wirtschaftswissenschaften beginnen. Die 20-jährige Laura Nolte spielt seit der C-Jugend im Kirchhof-Trikot auf beiden Außenbahnen und am Kreis. „Laura läuft die schönsten und schnellsten Tempogegenstöße“, so ihr Trainer Christian Denk. Überhaupt spiele die Spielerin mit der Nummer 2 im Juniorteam eine vorbildliche Rolle. Laura Nolte steht nun auf dem Sprungbrett zu Kirchhofs Bundesligateam.

"Leidenschaft, Vereinsliebe, Emotionen und Kampfgeist - Schlagworte, die in Kirchhof für Spielerinnen, Trainer und Umfeld nicht nur Worthülsen sind", so der Verein. Dies zeige Torjägerin Jana Pollmer, der mehrere Angebote von Bundesligisten vorlagen. Dazu passend vielleicht auch der neue Slogan der SG 09 Kirchhof: „Tradition mit Hingabe.“



cs