badfetish.org tryfist.net trydildo.net

25.04.2013 14:04 Uhr - 2. Bundesliga - PM TV Nellingen, red

Nellingen verpflichtet neue Torfrau

Der konsequente Weg der Verjüngung bei den Schwaben Hornets Ostfildern geht weiter. Ab der neuen Saison wird Anne Bocka vom Erstligaabsteiger DJK/MJC Trier dabei Celia Schneider im Tor der Hornets ablösen und gemeinsam mit Stefanie Brandl die Torwartposition besetzten. Dabei kehrt die gebürtige Schwäbin wieder zurück in Richtung Heimat.

Die 19-jährige Anne Bocka hatte sich in den letzten Monaten als Nummer 1 in Trier durchgesetzt, zudem besaß sie ein Zweitspielrecht beim Drittligisten Roude Leiw Bascherage in der 3. Liga West. Die gebürtige Schwäbin kommt aus der Nähe von Ulm und wechselte mit 13 Jahren ins Internat des Thüringer HC. Mit 16 Jahren ging es dann 2010 weiter nach Trier.

Jetzt geht es nach sechs Jahren wieder mehr in Richtung Heimat. „Mit dem Wechsel zum TV Nellingen steht mir sowohl eine sportliche, als auch eine berufliche neue Herausforderung bevor“ so Anne Bocka zu ihrem anstehenden Wechsel. „Darauf freue ich mich sehr und bin mir sicher, dass mir dort beste Bedingungen für meine persönliche Entwicklung geboten werden. Vor allem freue ich mich auf die Zusammenarbeit in einem jungen dynamischen Team“. Eine der neuen Spielerinnen kennt sie bereits aus Thüringer Zeiten. Dort spielte sie mit Neuzugang Lisa Friedrich aus Bietigheim zusammen.

Mit diesem Verjüngungsprozess wurde somit auch klar, dass Celia Schneider keinen weiteren Vertrag beim TV Nellingen erhalten würde. „Mit Sicherheit werden wir mit dieser Entscheidung bei Celia Schneider auf kein Verständnis getroffen haben. Wir bedanken uns bei ihr für die letzten drei Jahre seit ihrem Wechsel von Frisch Auf Göppingen zu uns und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute“, so Geschäftsführer Stefan Wiech.

Wiech weiter: „Wir hatten mit der Verpflichtung von Anne Bocka jetzt die Möglichkeit, gemeinsam mit Steffi Brandl ein junges Torwartteam hier aufzubauen, was uns auf die nächsten Jahre weiterbringen kann und wird. Daher haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Wir freuen uns auf Anne Bocka und heißen sie in Kürze hier herzlich Willkommen“.



cs