23.04.2013 13:28 Uhr - 2. Bundesliga - PM SGH

Rosengarten-Buchholz bindet Flügelzange

Sanne HoekstraSanne Hoekstra
Quelle: Handball Luchse
Das Trio Sanne Hoekstra, Elena Nendza und Rachel Wilhelm-Reimer wirbelt zusammen mit Anja Ernsberger auch in der kommenden Saison auf den Außenbahnen und sorgt für Alarmstufe 1 am gegnerischen Kreis.

Ilona Heinzelmann, Managerin der SGH Rosengarten-Rosengarten, konnte in der letzten Woche die zur Verlängerung anstehenden Verträge mit der niederländischen Junioren-Nationalspielerin Sanne Hoekstra, der bei ihrem Wechsel in die Metropolregion Hamburg vom TV Nellingen gekommenen und inzwischen verheirateten Rachel Wilhelm-Reimer sowie der bereits in der 1. Bundesliga zum Team gehörenden Elena Nendza prolongieren.

Über 50 Prozent der gut 700 SGH-Tore in dieser Saison hat das Außenquartett der Luchse erzielt. Trainer Patrice Giron freut sich über die Vertragsabschlüsse: „Mit Sanne, Eli und Rachel konnten wir drei ganz wichtige Säulen der Mannschaft im Team halten. Sie spielen durch ihre Torgefährlichkeit und ihren Einsatz eine große Rolle für unser Kollektiv.“

Den Verein verlassen wird hingegen Pia Hildebrand (wir berichteten). Mit der Niederländerin Sabine Heusdens hatte die SGH bereits vor einigen Wochen eine prominente Verstärkung für den Rückraum verpflichtet. „Mit Pia verlässt uns eine wichtige Schützin, die in dieser Saison viel Verantwortung in Angriff und Abwehr übernehmen musste. Ihr Schritt über Bensheim in die 1. Liga ist für sie eine interessante Herausforderung, für die wir ihr viel Erfolg wünschen,“ kommentiert Patrice Giron den Wechsel.