16.04.2013 10:28 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

Frankfurter HC verpflichtet Schwedin Adamsson - Kader komplett

Nach dem frühzeitigen Saison-Aus im Playoff-Viertelfinale haben sich die Handball-Frauen des Frankfurter HC für die kommenden zwei Spielzeiten mit der Schwedin Martina Adamsson Jensen verstärkt. Die 23-jährige Linkshänderin wechselt nach Vereinsmitteilungen vom schwedischen Meister und Champions League-Teilnehmer IK Sävehof an die Oder.

FHC-Trainer Dietmar Schmidt setzt besonders auf die Offensivqualitäten der Schwedin. "Martina soll unserem Rückraum auf der rechten Seite wieder zu mehr Durchschlagskraft verhelfen", sagte der 60-Jährige. Die 1,75 Meter große Rückraumspielerin erzielte in dieser Saison bisher 44 Treffer für den erneuten Titelaspiranten in Schweden.

Damit ist die Mannschaft für die neue Spielzeit komplett. Neben Adamsson Jensen sollen Kristina Domann, Vivien Jäger und Anne Weier aus dem eigenen Juniorteam versuchen die Lücken zu schließen, die die Abgänge von Franziska Mietzner (Thüringer HC) und Friederike Gubernatis (Buxtehuder SV) im FHC-Aufgebot hinterlassen.