04.06.2006 00:07 Uhr - 1. Bundesliga - Jens Fillies - HSG Blomberg-Lippe

Aufsteiger Blomberg verlängert mit Torhüterin Beier

HSG-Coach Andre FuhrHSG-Coach Andre Fuhr
Quelle:
Bundesligaaufsteiger HSG Blomberg-Lippe hat den Vertrag mit Torhüterin Vanessa Beier um ein Jahr verlängert. Damit kann Trainer André Fuhr auch in der höchsten deutschen Spielklasse auf das bewährte Trio, zu dem außerdem Natalie Hagel und Melanie Hermann gehören, zurückgreifen. Beier laboriert derzeit noch an den Folge eines in der letzten Spielzeit zugezogenen Kreuzbandrisses.

Vanessa Beier hatte sich in der abgelaufenen Serie einen Kreuzbandriss zugezogen, so dass die Blomberger Verantwortlichen die Entscheidung über eine Vertragsverlängerung zunächst zurückgestellt hatten. Ausschlaggebend sei nunmehr gewesen, so Manager Harald Wallbaum, dass sich Melanie Hermann zwischenzeitlich deutlich stabilisiert habe und man deshalb auch nach dem Aufstieg in die erste Liga kein Risiko eingehe, wenn man weiter auf ein eingespieltes Gefüge setzen könne.

Aller Voraussicht nach wird die 19-jährige Torfrau zum Start der Saisonvorbereitung am 21. Juli ins Mannschaftstraining zurückkehren. André Fuhr will seine Torhüterin dann besonders in die Pflicht nehmen: "Das neue Vertragsangebot war ein großer Vertrauensvorschuss. Vanessa ist eine gute Torhüterin. Sie muss nun allerdings noch lernen, sich manche Dinge zu erarbeiten. Wenn sie das verinnerlicht, wird sie mit und bei uns ihren Weg machen." Nach den Sommerferien wird die Abiturientin ein Studium an der FH Lippe aufnehmen.