29.11.2012 12:53 Uhr - Europameisterschaft - PM Deutscher Handballbund / red

Nationalteam geht mit neuer Kapitänin in die EM

Führungsperson: Clara WolteringFührungsperson: Clara Woltering
Quelle: Michael Heuberger
Nach dem Ausfall von Kapitänin Isabell Klein hat Bundestrainer Heine Jensen gemeinsam mit der Mannschaft die Vertretung geklärt: Torfrau Clara Woltering wird das DHB-Team als Kapitänin zur EM 2012 führen.

„Clara bringt sehr viel Emotionalität in die Mannschaft. Genau diese Energie brauchen wir jetzt”, sagte Jensen angesichts der aktuellen Ausfälle von Isabell Klein und Susann Müller. Clara Woltering selbst meinte: „Ich bin stolz auf diese Aufgabe, hätte darauf aber liebend gern verzichtet - denn dann hätten wir Isi gesund bei uns gehabt.”

Clara Woltering zählt mit 142 Länderspielen zu den erfahrensten Spielerinnen in Jensens EM-Aufgebot. Die 29-Jährige spielt seit dem vergangenen Jahr in Montenegro für Buducnost Podgorica und gewann im Mai die Champions League. Als Kapitänin hat sie bereits Erfahrung - Clara Woltering war mehrere Jahre lang Mannschaftsführerin des TSV Bayer 04 Leverkusen und hat dieses Amt inzwischen auch in Podgorica inne.

Dem kommenden, ihrem nunmehr zehnten Turnier begegnet sie mit großem Respekt. „Jede EM oder WM hat ihre eigene Geschichte”, sagt Clara Woltering. „Ich hoffe sehr, dass es in Serbien trotz der Ausfälle für uns eine Geschichte mit vielen positiven Kapiteln wird.”