29.11.2012 11:37 Uhr - 1. Bundesliga - mbr, moz

Kein Erwin-Benke-Turnier in diesem Jahr

Die eigentlich für den 8. und 9. Dezember geplante 57. Auflage des Erwin-Benke-Turniers, die zuvor als Rangsdorfer Turnier bekannte Veranstaltung gilt als eine der ältestesten und traditionsreichsten Veranstaltungen im Frauenhandball, wurde vom Veranstalter abgesagt.

Der Veranstalter habe am Mittwoch kurzfristig eine Absage vom Buxtehuder SV erhalten. "So leid es uns tut. Aber unter diesen Umständen können wir das Turnier nicht durchführen", sagte Organisations-Chef Werner Seibt der Märkischen Oderzeitung angesichts nur noch drei verbliebener Teams. Im Vorfeld hatten bereits die Teams aus Prag, Skövde, Dalfsen und Michalovce den Veranstaltern einen Korb gegeben, nach der Absage von Buxtehude verblieben neben Veranstalter Frankfurt/Oder nur noch die HSG Blomberg-Lippe und Slovan Duslo Sala. In der fast sechzigjährigen Historie kommt es damit nach 1963 zum zweiten Mal zu einer Absage. Im nächsten Jahr soll das Turnier wieder im August stattfinden.