14.11.2012 14:31 Uhr - Pokal der Pokalsieger - PM HC Leipzig / red

Leipzig hofft gegen Toulon auf Einsatz von Kramer

Will mit dem HCL eine Runde weiter: Jessy KramerWill mit dem HCL eine Runde weiter: Jessy Kramer
Quelle: Sebastian Brauner
Die Vorbereitungen für das letzte Heimspiel des Jahres 2012 laufen beim HC Leipzig auf Hochtouren. Am Sonntag um 14.30 Uhr ist der französische Pokalsieger Toulon Saint Cyr Var HB in der Arena im Europapokal der Pokalsieger zu Gast.

Das Ziel für die Mannschaft von Trainer Stefan Madsen ist ganz klar, die knappe 31:28 Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen und durch einen höheren Sieg selbst ins Achtelfinale einzuziehen. Bereits im letzten Jahr trafen beide Teams aufeinander und nach einer Vier-Tore-Niederlage (31:27) im Hinspiel, konnte in Leipzig mit fünf Toren (26:21) gewonnen werden. In der Folge Leipzig bekanntermaßen bis ins Halbfinale.

„Das wird wieder eine ganz schwere Aufgabe und wir müssen unsere Leistungsgrenze erreichen, um Toulon zu schlagen“, sagte Chefcoach Stefan Madsen. „Mit der Kongolesin Mwasesa, den Schwedinnen Helgeson und Flogmann, sowie den französischen Olympiateilnehmerinnen Herbrecht, Deroin, Goiorani und Gnaboujou haben sie schon einige echte Weltklassespielerinnen im Team. Aber wir können das trotzdem schaffen, wenn wir unsere Defensive stabilisieren und unsere Leistung aufs Parkett bringen, davon sind wir überzeugt und wir werden diese Woche sehr gut für die Vorbereitung nutzen“ meinte Madsen nach der Spielauswertung am Dienstag.

Alle Spielerinnen werden nach jetzigem Stand am Sonntag auflaufen, ist sich die medizinische Abteilung des HCL sicher: „Jessy Kramer musste gestern zwar wieder am Knie punktiert werden, aber Dr. Knoll vom St. Elisabeth Krankenhaus hat nicht mehr so viel Flüssigkeit aus dem Knie holen müssen wie noch zuletzt und auch Katja Schülke fühlt sich von Tag zu Tag besser“, gab Physiotherapeut Christian Markus von HCL-Partner Medica zu Protokoll.

In der Liga gab es unterdessen eine Änderung: Auf Grund von Hallenproblemen wurde das erste Spiel des HCL nach der EM-Pause bei Frisch Auf Göppingen vom 29.12. auf den 30.12.2012 um 16 Uhr verlegt.