09.05.2006 06:19 Uhr - 2. Bundesliga Süd - Alexander Mareis

Metzingen verstärkt sich mit Trierin Rachel Wilhelm

Rachel WilhelmRachel Wilhelm
Quelle: mjc-trier.de
Zweitligist TuS Metzingen hat sich mit der 20-jährigen Außenspielerin Rachel Wilhelm, vielen bessen unter dem Nachnamen Finkler bekannt, den sie erst vor kurzem nach einer Adoption ablegte, verstärkt. Nach einer vor einer Woche erlittenen Meniskusverletzung hofft Wilhelm rechtzeitig zum Saisonbeginn bei den "Tussies" fit zu werden. Sie erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Maike März, Laura Steinbach, Marielle Bohm, Marion Radonic, Silke Meier und Maren Baumbach: Dieses Sextett in Diensten der Trierer "Miezen" trug einst das Metzinger Trikot. Demgegenüber stand bisher nur der Transfer von Andrea May (die Torfrau ist nach ihrem Kreuzbandriss in der Rehabilitation) vor Jahresfrist ins Ermstal. Jetzt erfolgt erneuter Zuwachs aus dem Südwesten für die "Tussies": Die 20-jährige Rachel Wilhelm sorgt mit ihrem Wechsel in die Sieben-Keltern-Stadt dafür, dass die Verbindungen zwischen Bundesligist DJK/MJC Trier und Zweitligist TuS Metzingen nicht abbrechen.

Wilhelm galt bei den "Miezen" als Perspektivspielerin. Bereits mit 18 Jahren stand sie im Kader der "Ersten", wurde aber durch Verletzungspech zurückgeworfen. Im August 2004 zog sich die Blondine, die auf Rechtsaußen und Linksaußen eingesetzt werden kann, mehrere Bänderrisse im Sprunggelenk zu. Die angehende Erzieherin, die bei 1,68 Meter Körpergröße knapp 60 Kilogramm auf die Waage bringt, spielte vor ihrer Trierer Zeit für den TV Merchweiler, TuS Neunkirchen (dort hütete auch Andrea May früher das Tor) und DJK Marpingen.

Rachel Wilhelms (sie hieß vor ihrer kürzlichen Adoption übrigens Finkler) bisher größter sportlicher Erfolg war das Erringen der Südwest-Deutschen Meisterschaft mit Marpingen. Wilhelm erlitt übrigens letzte Woche eine Meniskusverletzung im Training, wird am Donnerstag in Pfullingen operiert. "Ich muss dreieinhalb Wochen an Krücken gehen, dann stehen fünf Wochen Reha an", verrät sie. Die Außenspielerin soll diese Woche einen Zweijahres-Vertrag mit der TuS unterschreiben.