17.08.2012 14:40 Uhr - 1. Bundesliga - awi

Minevskaja erneut schwer verletzt

Rückschlag für Shenia Minevskaja und den deutschen Meister Thüringer HC. Wie handball-world.com heute bereits berichtet hatte, verletzte sich die Rückraumspielerin in einem Testspiel gegen den rumänischen Klub HC Zalau schwer an den Bändern.

Minevskaya hat sich bei dem Unfall einen Außenbandabriss zugezogen. Wie Trainer Herbert Müller gegenüber dem MDR sagte, sei er "erschrocken" nach der erneuten Verletzung der 19 Jahre alten Spielerin, die gerade erst ein Zweitspielrecht für Zweitligaaufsteiger Kirchhof erhalten hatte. Erst im letzten Jahr musste die Neu-Nationalspielerin lange mit einem Kreuzbandriss aussetzen.

"Sie ist nach einem tollen Tor auf dem Fuß einer Gegenspielerin gelandet und umgeknickt", sagte Müller dem MDR, "es sind wohl alle Bänder ab. Zum Glück ist der Knochen heil. Der Fuß ist aber sehr dick. Es ist so schade, weil sie sich toll rangekämpft hatte." Minevskaja soll nun genauer untersucht werden, eine lange Ausfallzeit steht zu befürchten.