17.07.2012 08:07 Uhr - 1. Bundesliga - PM HC Leipzig / red

HCL startet vor über 350 Fans in die neue Saison

Am Montag ist der deutsche Rekordmeister HC Leipzig traditionell mit einem öffentlichen Trainingsauftakt in der kleinen Leipziger Arena in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2012/2013 gestartet.

Vor über 350 Fans, welche sich das erste gemeinsame Training "Ihrer" Mädels nicht entgehen lassen wollten, präsentierten sich auch die drei Neuzugänge Debbie Bont, Jessy Kramer und Nora Reiche sowie der neue Torwarttrainer Wieland Schmidt erstmals dem Leipziger Publikum.

Wie in Leipzig seit langer Zeit beim ersten Training üblich, wurde auch diesmal wieder jeder Anwesende Zuschauer gemeinsam von den Spielerinnen per Handschlag begrüßt, bevor Mannschaftskapitänin Katja Schülke zur Vorstellung des Kaders überging.

Nach dem offiziellen Teil wurde es nun endlich sportlich, auch wenn zunächst erst zum etwas größeren Fußball gegriffen wurde und ein kurzes Warmmachspielchen zwischen "Alt" und "Jung" für Erheiterung bei den Zuschauern sorgte.

Handball wurde dann im Anschluss natürlich auch noch gespielt, wobei das besondere Augenmerk der zahlreichen Beobachter natürlich den Qualitäten der drei "Neuen" galt. "Es ist einfach Wahnsinn, dass hier in Leipzig so viele Fans unser erstes Training sehen wollten. Ich habe zwar schon im Vorfeld viel darüber gehört und war dementsprechend auch etwas aufgeregt, dann war es aber einfach nur sensationell. Ich freue mich auf meine Zeit hier!", zeigte sich Neuzugang Debbie Bont im Anschluss an die erste Einheit mit ihren neuen Teamkolleginnen begeistert.

Dem öffentlichen Training vorangegangen war das Einkleiden der Spielerinnen mit den kompletten Outfits der HCL-Ausrüster Puma, Falke und Select für die neue Spielzeit und die Präsentation der neuen Spiel-Trikots. In der kommenden Spielzeit werden die Leipzigerinnen in Blau-Gelben (Heim), weiße oder schwarzen Trikots auf Torejagd gehen. Erneut wurde das Einkleiden“ der Leipzigerinnen von einer großen Anzahl von Presse- und Medienvertretern begleitet, die die Gelegenheit gleich für erste Fotos und Interviews nutzten.



cs