21.04.2006 14:40 Uhr - 1. Bundesliga - PM FHC

Frankfurter HC gibt Nachwuchsspielerin Susann Schneider Profivertrag

Der Frankfurter HC hat die 18 Jahre alte Susann Schneider in den Bundesliga-Kader aufgenommen. Die 1,81 m große Nachwuchsspielerin erhielt einen Vertrag für die nächste Spielzeit. Das teilte der Verein am Freitag mit. Die in Forst geborene Schneider war bereits in der laufenden Saison zeitweise für die an einer Bandscheibenverletzung laborierende Dänin Louise Simonsen eingesetzt worden.

Eine weitere Verpflichtung kann der Frankfurter HC vermelden: In den Abendstunden am Donnerstag hat die junge Kreisläuferin Susann Schneider einen Einjahresvertrag unterschrieben. Mit ihr wechselte eine weitere Spielerin des Frankfurter HC aus der erfolgreichen A-Jugend in die Bundesliga. Die 18-jährige Schülerin hat ihr Können mit Kurzauftritten in der laufenden Saison schon unter Beweis gestellt, nachdem Louise Simonsen wegen einem Bandscheibenvorfall ausgefallen war. Die 1,81 m große in Forst geborene Kreisspielerin ist besucht zurzeit die Sportschule Frankfurt (Oder) in der 12. Klasse und trainiert seit 2002 auf dem Hof des Olympiastützpunktes nachdem sie vom SV-Rot-Weiß 90 Forst nach Frankfurt (Oder) wechselte. Am Samstag, dem 22.04.2006 kann man Susann Schneider um 16.00 Uhr in der Brandenburg-Halle in Aktion sehen, wenn sie mit der A-Jugend im Rückspiel des NOHV-Halbfinales gegen die A-Jugend des SV Buxtehude antritt.