03.04.2012 10:21 Uhr - 1. Bundesliga - PM Leverkusen

Leverkusen verpflichtet Niederländerin für den Kreis

Desiree Comans im Duell mit ihren künftigen Teamkolleginnen Steffi Egger und Marlene ZapfDesiree Comans im Duell mit ihren künftigen Teamkolleginnen Steffi Egger und Marlene Zapf
Quelle: Heinz Zaunbrecher
In den Planungen für die neue Saison sind die Elfen nach der gestrigen Vertragsverlängerung von Denisa Glankovicova einen weiteren Schritt vorangekommen. Gemeinsam mit Steffi Egger wird künftig Desiree Comans am Kreis der Bayer-Handballerinnen wirbeln.

Die 26-Jährige kommt vom Ligakonkurrenten SVG Celle unter das Bayerkreuz und war dort vier Jahre lang ein Eckpfeiler im Team der Niedersachsen (insgesamt 483 SVG-Tore in Ligaspielen). „Ich hatte eine tolle Zeit, aber wenn man die Chance erhält, in Leverkusen Handball zu spielen, dann muss man sie unbedingt nutzen“, erklärt Comans.

In den Niederlanden hatte sie mit dem Traditionsverein V & L Geleen zweimal die Endspiele um die Meisterschaft erreicht, mit Celle folgten zwei souveräne Meisterschaften in der damaligen Nordstaffel der 2. Liga und in den Play-offs dann die Aufstiege 2009 und 2011. Bei den Elfen wird Comans nun die Nachfolge von Franziska Garcia antreten, die gesundheitsbedingt ihre Laufbahn beenden wird.

Comans ist in dieser Saison mit 67/6 Saisontoren ligaweit in den Top 20 der Torschützenliste, jedoch hat keine andere Kreisläuferin mehr Feldtore erzielt. "Sie verfügt über ein gutes Spielverständnis und ist aufgrund ihrer Wendigkeit von der gegnerischen Deckung nur sehr schwer zu kontrollieren", weiß die ehemalige Kreisläuferin Renate Wolf.