23.03.2012 13:11 Uhr - Jugend/Juniorinnen - PM dhb.de

Thermik Cup in Üllö: Knappe Niederlage gegen Rumänien

Die weibliche Jugend-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes hat am Donnerstag das erste Spiel des Thermik Cups in Üllö gegen Rumänien mit 32:35 (17:17) verloren. In den weiteren Partien trifft das Team von Nachwuchs-Bundestrainerin Ute Lemmel auf Tschechien (Freitag, 17 Uhr) und Gastgeber Ungarn (Samstag, 12 Uhr).

"Wir haben 45 Minuten lang sehr gut gespielt und gegengehalten, aber Mitte der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel leider aus der Hand gegeben", sagte Lemmel. Zehn Minuten ohne eigenes Tor brachten die DHB-Talente der Jahrgänge 1994 und jünger ins Hintertreffen.

Die deutsche Mannschaft zeigte über weite Strecken gute Aktionen im Positionsangriff und setzte den EM-Siebten Rumänien damit unter Druck. Ein starken Eindruck hinterließ nicht nur Rechtsaußen Kira Schnack mit zwölf Toren, sondern auch Saskia Putzke, die gut Regie führte und wiederholt gekonnt die Kreisläuferinnen einsetzte.