14.02.2012 09:17 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Aarhus gelingt Sprung in die Top 6, Randers in der Krise

Nina WörzNina Wörz
Quelle: Katja Boll
Fünf Spieltage sind in der regulären Saison noch in Dänemark zu absolvieren und im Kampf um die beste Ausgangsposition für die Meisterrunde haben Viborg HK und das Team Tvis Holstebro derzeit die beste Ausgangsposition. Das Team um Nationalspielerin Anna Loerper hatte unter der Woche in Randers gewonnen und der Vizemeister damit an Boden verloren.

Drei Punkte Rückstand hat Randers HK, das sich nach dem Europapokal-Aus gegen Zvezda Zvenigorod zudem in einer Krise befindet. "Es ist immer einfacher die anderen mitzunehmen, wenn es gut läuft", erklärte Nina Wörz und die Mannschaftskapitänin fügt selbstkritisch hinzu. Ich weiß, ich benötige Hilfe, um die Führung zu übernehmen, da ist jeder gefordert und es gibt keine Ausnahme nur weil jemand 20 ist."

Die Rückraumspielerin, die auch schon in der Deutschen Nationalmannschaft nach der Babypause von Grit Jurack und bis zur letzten Europameisterschaft als Spielführerin agierte fügte hinzu. "Ich bin eher der Typ, der sich verschließt, wenn es nicht gut läuft und ich kann den anderen nicht helfen. Daran muss ich arbeiten und das tue ich auch."

Randers steht am Freitag beim Vorletzten Silkeborg-VOEL vor einer vergleichsbaren leichten Aufgabe, doch auch Holstebro steht mit dem Heimspiel gegen Schlusslicht Odense vor einer Pflichtaufgabe und auch KIF Vejen scheint für Viborg HK keine schwere Hürde.

Zwei Zähler hinter Randers befindet sich der FC Midtjylland. Das Team um Sabine Englert muss zum SK Aarhus, der am gestrigen Montag Abend mit dem 30:26 (16:14) über Slagelse auf den sechsten und letzten Platz für die Meisterrunde kletterte.

Aarhus benötigt im Kampf um diesen sechsten Platz jeden Zähler, hat derzeit einen Zähler Vorsprung auf KIF Vejen und auch Aalborg, zwei Zähler Rückstand, und Frederiksberg, drei Zähler Rückstand, können sich noch Hoffnungen machen. Aalborg ist bei Slagelse FH gefordert, Fredriksberg hingegen muss zum Fünftplatzirten Team Esbjerg.