07.04.2006 16:40 Uhr - 3. Liga - Matthias Suffel, PM Sulzbach

Die doppelte Marion: Chilla und Fenn hüten Tor der HSG Sulzbach/Leidersbach

Marion ChillaMarion Chilla
Quelle: www.foto.com
Nach der Bekanntgabe der Neuverpflichtung von Marion Fenn vom Zweitligisten TSG Walldorf (wir berichteten) kann die HSG Sulzbach/Leidersbach - als Spitzenreiter der Regionalliga Südwest designierter Aufsteiger in die Zweite Bundesliga - einen weiteren Neuzugang vermelden: Die 32-jährige Marion Chilla vom ebenfalls Zweitligisten TV Mainzlar wird in der kommenden Saison das Tor der "HSG-Bienen" hüten.

Chilla bringt durch ihre Einsätze sowohl in der ersten als auch in der Zweiten Bundesliga viel Erfahrung mit nach Sulzbach. Das HSG-Management freut sich, erneut eine hervorragende Spielerin aus der Region verpflichtet zu haben. "Wir sind froh, die zwei besten Torhüter aus der Rhein-Main-Region für uns gewonnen zu haben und sind uns sicher, dass die beiden Marion´s ein hervorragendes Gespann in der nächsten Saison bilden werden. Auch Marion Chilla ist nicht nur sportlich sondern auch menschlich ein Gewinn für die HSG", so der Sportliche Leiter Leo Jakob bei der Bekanntgabe.

Steckbrief Marion Chilla:

Letzte Vereine:        SG Bruchköbel, Grün-Weiß Frankfurt, TV Lützellinden,  TV Mainzlar, TV Ortenberg, TuS Weibern, TV Lützellinden, TV Mainzlar
Familienstand:         verheiratet/eine Tochter
geboren:                31.03.1974
Positon/Nr.:            Tor/1
Nationalität:            deutsch
Länderspiele:           5 A-Jugend
Größe:                    170 cm
Beruf:                     Kauffrau
Hobby:                    Familie, Tiere, Radfahren
Spitz-/Rufname:        Mary