22.11.2011 12:39 Uhr - 1. Bundesliga - dpa

Auswahl-Aufgaben für acht THC-Handballerinnen

Der deutsche Handball-Meister und Pokalsieger Thüringer HC muss in den punktspielfreien Wochen auf insgesamt acht Auswahlspielerinnen verzichten.

Nadja Nadgornaja und Kerstin Wohlbold gehören zum Kreis der deutschen Nationalmannschaft bei der WM vom 3. bis 18. Dezember in Brasilien. Bei den Welttitelkämpfen werden auch Danick Snelder und Willemijn Karsten für die Niederlande spielen sowie THC-Präsident Karsten Döring und Cheftrainer Herbert Müller Spiele und Spielerinnen beobachten.

Zuvor bestreitet Müller in dieser Woche als österreichischer Auswahl-Coach in London das olympische Test-Turnier. Vom THC gehören zudem Katrin Engel und Verena Flöck aus der zweiten Mannschaft zum rot-weiß-roten Aufgebot. Mit der slowakischen Nationalmannschaft sind dort Petra Popluharova und Dagmar Stuparicova im Einsatz.

Im ersten Bundesligaspiel nach der WM-Pause ist der Thüringer HC am 30. Dezember in der Salza-Halle in Bad Langensalza Gastgeber für den Frankfurter HC.