28.10.2011 15:13 Uhr - 1. Bundesliga - PM HCL, red

Weiterer Neuzugang bei Leipzig

Silke MeierSilke Meier
Quelle: Eibner Pressefoto
Aufgrund der personellen Probleme hat der HC Leipzig noch einmal reagiert und nach der jungen Carolin Müller aus Dänemark mit Silke Meier nun auch noch eine erfahrene Akteurin unter Vertrag genommen. Meier ist bereits in der morgigen Partie in Celle spielberechtigt.

Die ehemalige Nationalspielerin Silke Meier hilft dem HCL auf Grund der Verletztensituation bis zur WM-Pause. Manager Kay-Sven Hähner: "Da wir von unserer medizinischen Abteilung die Information bekommen haben, das sowohl Ania Rösler wie auch Mette Ommundsen die Europapokalspiele nicht absolvieren können, haben wir Kontakt zu Silke aufgenommen und wir freuen uns sehr, dass sie bereit ist uns zu unterstützen."

Die 31-Jährige kann sowohl auf Rückraum Mitte wie auch auf Linksaußen spielen. Meier kann sofort nahc Leipzig wechseln, da ihr Verein SG Kickers Sindelfingen zum Saisonbeginn aus finanziellen Gründen auf den Startplatz in der Liga hatte verzichten müssen. Zuvor war die frühere Nationalspielerin in Leverkusen, Trier, Metzingen und Waiblingen aktiv, mit Trier gewann sie dabei die Deutsche Meisterschaft.