24.03.2006 08:20 Uhr - Champions League - László Pincési, red

Ljubljana verpflichtet zwei ungarische Nationalspielerin

Eszter SitiEszter Siti
Quelle: walz-fotografie.de
Nach Informationen der ungarischen Zeitung "Nemzeti Sport" haben die ungarischen Nationalspielerinnen Gabriella Kindl und Eszter Siti einen Vertrag beim slowenischen Spitzenverein Krim Ljubljana unterschrieben. Kindl wechselt aus der ungarischen Liga von Dunaferr nach Slowenien, Siti von FCK aus Dänemark.

"Ich bin sehr glücklich, dass ein so berühmtes Team wie Ljubljana mich unter Vertrag haben will. Krim spielt immer in der Champions League und auch berufliche Gründe sprachen für den Wechsel. Zudem liegt Ljubljana näher an Budapest als Kopenhagen. Darüberhinaus denke ich, dass ich mit Krim eine realistische Chance habe meinen größten Traum zu erfüllen: Den Gewinn der Champions League", so Ester Siti gegenüber Nemzeti Sport.

Die Vereinsführung von Krim Ljubljana hat sich unterdessen zu diesen Wechseln noch nicht öffentlich geäußert, bis zu einer Pressekonferenz Anfang April will der Verein sein Schweigen zu möglichen Transfers aufrecht erhalten.

Gabriella Kindl
Geburtsdatum: 15/09/1975
Größe, Gewicht: 187 cm, 74 kg
Position: Linker Rückraum
Verein: Dunaferr
Frühere Vereine: Mohácsi TE, PMKC, Gyori ETO

Bisherige Erfolge: EHF-Cup Teilnahme (1999, 2002, 2003), WM-Teilnahme (2003), Bronze WM 2005, Gold EM 2000, Zwei Meisterschaften in Ungarn

Länderspiele und Tore: 86 Spiele / 91 Tore

Eszter Siti Geburtsdatum: 11/12/1977
Größe, Gewicht: 171 cms, 64 kgs
Position: Spielmacherin
Verein: FC Kobenhavn (Denmark)
Frühere Vereine: Nagykanizsa, Vasas, Vác, Ferencvaros

Bisherige Vereine: WM-Teilnahme (2003), Bronze WM 2005, Gold EM 2000, Bronze EM 2004, Champions League Teilnahme 2002, Vier Meisterschaften in Ungarn

Länderspiele und Tore: 114 Spiele / 239 Tore