15.09.2011 15:43 Uhr - Europameisterschaft - PM Bayer Leverkusen

Weite Länderspielreise für Leverkusener Torhüterin

Valentyna SalamakhaValentyna Salamakha
Quelle: Heinz Zaunbrecher
Nach dem Spieltag am Wochenende steht in der Bundesliga der Frauen zunächst eine kleine Pause an, Länderspiele stehen auf dem Programm. Die Nationalteams bereiten sich auf die erste Runde der EM-Qualifikation vor, eine weite Reise steht so auch Leverkusens Torhüterin Valentyna Salamakha bevor.

Nach dem Bundesligaheimspiel am kommenden Sonntag gegen Frisch Auf Göppingen (18.9., 16 Uhr) in der Smidt Arena brechen Laura Steinbach und Nadine Krause zwei Leverkusenerinnen mit der deutschen Nationalmannschaft zum GF World-Cup im dänischen Aarhus auf, um sich auf die anstehenden Weltmeisterschaften im Dezember, aber auch auf die EM-Qualifikation, wo zwei Spieltage bereits im Oktober absolviert werden, vorzubereiten.

Doch noch eine weitere Elfe wurde nun von ihrem Verband für den ersten Doppelspieltag der EM-Qualifikation angefordert. Torhüterin Valentyna Salamakha reist vom 13. bis zum 25. Oktober zum Lehrgang nach Baku und wird mit ihrer Nationalmannschaft in Ungarn (19. Oktober) und gegen Deutschland (23. Oktober) spielen. In der zweiten Begegnung wird sie somit vermutlich auch auf ihre Vereinskolleginnen Steinbach und Krause treffen, die dann ebenfalls die weite Reise nach Baku antreten müssen.